top of page
Im Büro

Infos zur Bewerbung

Wir suchen 20 Teilnehmer*innen, die per Bewerbungsverfahren ausgewählt werden. Die Auswahl der Teilnehmer*innen findet anhand eines Kriterienkatalogs statt. Die 20 Kandidat*innen mit den höchsten Punkten erhalten eine Einladung, an dem Programm teilzunehmen.

1. Wer kann sich bewerben?

  • Junge Journalist*innen aller Mediengattungen, die bereits über Arbeitserfahrungen verfügen

  • Du solltest deine akademische Ausbildung oder dein Volontariat abgeschlossen haben

  • Du arbeiten aktuell fest oder frei für nationale oder regionale Medien

  • Zusätzlich zu den Journalisten können sich andere Medienprofis wie Content-Creators, Multimedia-Manager, TV-Autoren, Datenspezialisten bewerben

  • Menschen mit Behinderungen und mit Migrationshintergrund werden ausdrücklich gebeten, sich zu bewerben

  • 20 Workshop-Plätze stehen zur Verfügung

2. Wann kann ich mich bewerben?

Der Bewerbungszeitraum für die nächste Edition läuft noch bis zum 14. August.

Zum Bewerbungsformular kommst Du hier.

3. Was soll die Bewerbung enthalten?

Im Bewerbungsformular werden diese Elemente benötigt: 

  • Daten zur Person und journalistischen Tätigkeit mit Arbeitsproben (alle Medien möglich)

  • ein kurzes Video (max. 3 Minuten), in dem Du Dich vorstellst und Deine Motivation für die Teilnahme beschreibst ODER ein Motivationstext, in welchem Du Dich vorstellst und Deine Motivation für die Teilnahme beschreibst

  • 10 Fragen zur EU und zur journalistischen Arbeit

4. Bis wann kann ich mich bewerben? 

Die Bewerbungsfrist endet am 14. August. 

Nach Ende der Frist werten wir die eingegangenen Bewerbungen aus und informieren Dich zeitnah, ob es geklappt hat und Du dabei bist!

Alle Bewerbungen, die nach dem 14. August eingehen, können für die anstehende Edition leider nicht mehr berücksichtigt werden. Wir nehmen Deine Bewerbung dennoch gern in den Pool der darauffolgenden Edition auf!

bottom of page