top of page
1657622432812__PST0212_DOWNLOAD_LARGE.jpg

EU und Journalismus

Fortbildungsprogramm des Europäischen Parlaments für junge Journalist*innen

25. - 27. September 2024

Kostenloses Fortbildungsprogramm
-
erstelle einen Beitrag für deine Redaktion!

Regionale und überregionale Berichterstattung zu EU-Politik, der Zukunft Europas und den Wahlen 2024

In dieser Fortbildung erlangst du Grundwissen zur politischen Arbeit auf europäischer Ebene. In einem dreitägigen, praxisorientierten Workshop beschäftigst du dich mit den europäischen Institutionen, lernst die aktuellen Themen der Europapolitik kennen und beschäftigst dich mit den Entscheidungsprozessen in der Europäischen Union. Du erhältst eine fundierte Einführung von einem/einer Politikwissenschaftler*in und einer erfahrenen, auf EU-Berichterstattung spezialisierten, Journalistin. In einem Planspiel hast du die Gelegenheit, zu erleben, welche Hürden der Gesetzgebungsprozess auf europäischer Ebene mit sich bringt und wie diese überwunden werden können. Im Rahmen des Seminars entwickelst du ein Gespür für Themen, die bereits aktuell oder in naher Zukunft auf europäischer Ebene diskutiert werden. Du triffst EU-Abgeordnete, sprichst mit Gästen aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft und lernst dadurch verschiedene Perspektiven kennen. In Kleingruppen entwickelst du Themenideen für die lokale und überregionale Berichterstattung und produzierst crossmediale Medienbeiträge, die du in deiner Heimatredaktion veröffentlichen kannst.

Bewerbungsgespräch

Die nächste Edition findet vom 25. bis zum 27. September 2024 statt.

Du kannst dich jetzt bewerben!

 

Bewerbungsschluss ist der 14. August 2024

20171214_EP-063150A_FMA_022_RESIZED_M.jpg

DETAILS
zum Fortbildungsprogramm

Das Fortbildungsprogramm für junge Journalist*innen ist ein Programm des Europäischen Parlaments, durchgeführt von der ProContent gAG. Das Programm ist für dich kostenlos. Auch die Kosten für Anreise, Hotel und Verpflegung werden übernommen.

Die Fortbildung hat zwei inhaltliche Schwerpunkte: Zum einen geht es um Informationen zur Arbeit und Bedeutung der Europäischen Union und zum anderen um die journalistische EU-Berichterstattung. 

Hinweis:
Aufgrund von Detailabstimmungen mit der EU kann es zu geringfügigen Änderungen kommen.

Ansprechpartnerinnen

ProContent gAG

Friedrichstr. 47

45128 Essen

0201. 29 39 34-0

  • Facebook
  • LinkedIn
  • Instagram

Hast Du noch Fragen?

Vielen Dank für Deine Nachricht!

bottom of page