1657622432812__PST0212_DOWNLOAD_LARGE.jpg

EU und Journalismus

Ausbildungsprogramm für Nachwuchsjournalist*innen

vom 2. bis 4. November 2022

Termin verschoben, neues Datum folgt

kostenfreier
Workshop,
gefördert
durch die EU

Regionale und überregionale Berichterstattung zu EU-Politik, der Zukunft Europas und den Wahlen 2024

In dieser Fortbildung erlangst du Grundwissen zur politischen Arbeit auf europäischer Ebene. In einem drei-tägigen, praxisorientierten Workshop beschäftigst du dich mit den europäischen Institutionen, lernst die aktuellen Themen der Europapolitik kennen und beschäftigst dich mit den Entscheidungsprozessen in der Europäischen Union. Du erhältst eine fundierte Einführung von einem Politikwissenschaftler und einer erfahrenen, auf EU-Berichterstattung spezialisierten, Journa-listin. In einem Planspiel hast du die Gelegenheit, zu erleben, welche Hürden der Gesetzge-bungsprozess auf europäischer Ebene mit sich bringt und wie diese überwunden werden können. Im Rahmen des Seminars entwickelst du ein Gespür für Themen, die bereits aktuell oder in naher Zukunft auf europäischer Ebene diskutiert werden. Du triffst EU-Abgeordnete, sprichst mit Gästen aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft und lernst dadurch verschiedene Perspektiven kennen. In Kleingruppen entwickelst du Themenideen für die lokale und überregionale Berichterstattung und produzierst crossmediale Medienbeiträge, die du in deiner Heimatredaktion veröffentlichst.

Bewerbungsgespräch

Der Bewerbungsprozess ist aktuell noch nicht gestartet. Du kannst dich gerne auf der Warteliste eintragen, wir informieren dich, sobald du dich bewerben kannst.

20171214_EP-063150A_FMA_022_RESIZED_M.jpg

DETAILS
zum Ausbildungsprogramm

Das Ausbildungsprogramm wird durch die EU gefördert und ist für dich kostenlos. Auch die Kosten für Anreise, Hotel und Verpflegung werden übernommen.

Die Fortbildung hat zwei inhaltliche Schwerpunkte: Zum einen geht es um Informationen zur Arbeit und Bedeutung der Europäischen Union und zum anderen um die journalistische EU-Berichterstattung. 

Referent*innen und Gäste

Ansprechpartnerinnen

Timeline

vorab

Schritt 1

Schritt 2

Eintragung auf der Warteliste
Bewerbungszeitraum
Auswahlverfahren und Information der Teilnehmer*innen

Schritt 3

Modul 1: Seminar in Essen

Schritt 4

Auswahl der Teilnehmer*innen für Modul 2

im Anschluss 

Modul 2: Seminar in Brüssel/ Straßburg

ProContent gAG

Friedrichstr. 47

45128 Essen

0201 2939 340

  • Facebook
  • LinkedIn
  • Instagram

Hast Du noch Fragen?

Vielen Dank für Deine Nachricht!